Von Microsoft-Access zu webbasierten MySQL-Applikationen in der Google Cloud: Effiziente Lösungen für das produzierende Gewerbe

von Peter Soth
Von MS-Access zu webbasierten MySQL-Applikationen in der Google Cloud: Effiziente Lösungen für das produzierende Gewerbe

In unserem Blog berichten wir gerne über maßgeschneiderte Softwarelösungen, die wir für unsere Kunden entwickeln und umsetzen. In diesem Blogbeitrag möchten wir ein Projekt vorstellen, das wir für ein Unternehmen aus dem produzierenden Gewerbe umgesetzt haben. Der Kunde hat uns kontaktiert und angefragt, ob wir in der Lage sind, eine bereits bestehende Microsoft-Access-Datenbank weiterzuentwickeln.

Die ursprüngliche Microsoft-Access-Datenbank wurde zur Steuerung der Produktion verwendet. Sie ermöglichte unter anderem die Erfassung der Durchlaufzeiten der einzelnen Produktionsschritte sowie die einfache Suche nach Aufträgen. Vereinfacht gesagt werden an jedem Produktionsarbeitsplatz Barcodes gescannt, und die damit verbundenen Informationen werden zusammen mit einem Zeitstempel in der Datenbank gespeichert. Aus diesen Daten werden verschiedene Kennzahlen berechnet.

Nach einer ausführlichen Besprechung mit dem Kunden, in der wir seine aktuellen und zukünftigen Anforderungen erörtert haben, wurde deutlich, dass eine Erweiterung der Microsoft-Access-Datenbank für den webbasierten Zugriff erforderlich war. Da dies mit Microsoft-Access nicht möglich ist, haben wir gemeinsam mit unserem Kunden beschlossen, eine vollständige Neuentwicklung auf Basis von Spring Boot, Kotlin und MySQL innerhalb der Google Cloud Plattform durchzuführen.

Erweiterung auf internationale Produktionsstandorte: Wie eine webbasierte Anwendung in der Google Cloud mit globaler Verfügbarkeit Microsoft-Access übertrifft

Die Entscheidung, die Microsoft-Access-Datenbank mit einer webbasierten Applikation abzulösen, hat uns zahlreiche Vorteile gebracht. Durch den Einsatz von Spring Boot, Kotlin und MySQL innerhalb der Google Cloud Plattform konnten wir eine moderne und skalierbare Lösung entwickeln, die den Anforderungen des Kunden in vollem Umfang gerecht wurde.

Die webbasierte Architektur ermöglichte einen einfachen und sicheren Zugriff auf die Produktionsdaten von verschiedenen Standorten aus. Dies führte zu einer deutlichen Steigerung der Effizienz und Flexibilität in der gesamten Produktion. Mitarbeiter konnten nun problemlos von jedem beliebigen Ort aus auf die Daten zugreifen und sie in Echtzeit aktualisieren. Dies erleichterte die Zusammenarbeit und verbesserte die Kommunikation zwischen den verschiedenen Produktionsstandorten erheblich.

Darüber hinaus ermöglichte uns die Verwendung von Spring Boot und Kotlin eine schnelle Entwicklung und Implementierung der webbasierten Anwendung. Diese modernen Technologien bieten eine hohe Produktivität, eine gute Skalierbarkeit und eine gute Verfügbarkeit. Die Integration von MySQL als Datenbanklösung ermöglichte eine zuverlässige und effiziente Speicherung der Produktionsdaten.

Die Wahl der Google Cloud Plattform als Hosting-Umgebung brachte zusätzliche Vorteile mit sich. Wir konnten von den hochmodernen Infrastruktur- und Sicherheitsfunktionen der Plattform profitieren. Die Skalierbarkeit und Verfügbarkeit der Google Cloud Plattform gewährleisteten eine reibungslose Ausführung der Anwendung, selbst bei starkem Datenverkehr und steigenden Anforderungen.

Insgesamt hat die webbasierte Neuentwicklung auf Basis von Spring Boot, Kotlin und MySQL innerhalb der Google Cloud Plattform die Möglichkeiten unseres Kunden erweitert und diesen in die Lage versetzt, unsere Softwarelösung schnell und einfach auf weitere Produktionsstandorte in Europa auszuweiten.

Microsoft-Access-Datenbank vs. webbasierte MySQL-Applikation in der Google Cloud: 5 entscheidende Nachteile, die Sie beachten sollten

Fünf Punkte, die die Nachteile einer Microsoft-Access-Datenbank im Vergleich zu einer webbasierten Applikation mit einer MySQL-Datenbank, die innerhalb der Google Cloud läuft, verdeutlichen:

  1. Skalierbarkeit und Ressourcenlimitierung: Eine Microsoft-Access-Datenbank hat begrenzte Kapazitäten in Bezug auf Skalierbarkeit und Ressourcenverwaltung. Im Vergleich dazu ermöglicht eine webbasierte Applikation mit einer MySQL-Datenbank, die innerhalb der Google Cloud läuft, eine skalierbare Infrastruktur, um den wachsenden Datenanforderungen gerecht zu werden. Die Google Cloud bietet leistungsstarke Ressourcen und ermöglicht eine nahtlose Skalierung, um Spitzenlasten zu bewältigen. Dies ist in unserem Fall besonders nützlich, da durch das Scannen an den einzelnen Produktions-Arbeitsplätzen Lastspitzen auftreten können.

  2. Eingeschränkte Zugriffsmöglichkeiten und Kollaboration: Eine Microsoft-Access-Datenbank ist oft auf einen einzelnen Computer oder ein kleines Netzwerk beschränkt. Der Zugriff von externen Standorten oder die Zusammenarbeit über mehrere Benutzer kann schwierig sein. Eine webbasierte Applikation in der Google Cloud ermöglicht einen sicheren und benutzerfreundlichen Zugriff von überall auf der Welt. Mehrere Benutzer können gleichzeitig auf die Anwendung zugreifen und in Echtzeit zusammenarbeiten. Dies ist besonders nützlich, wenn man zunächst mit einem Standort beginnen möchte, aber die Applikation zukunftsfähig halten will.

  3. Begrenzte Sicherheitsfunktionen: Microsoft-Access-Datenbanken bieten in der Regel begrenzte Sicherheitsfunktionen, was ein erhöhtes Risiko für Datenlecks und unbefugten Zugriff bedeutet. Im Gegensatz dazu bietet die Google Cloud fortschrittliche Sicherheitsmaßnahmen wie Verschlüsselung, Zugriffskontrolle und Firewalls, um Daten vor Bedrohungen zu schützen. Die Daten werden sicher in der Cloud gespeichert und regelmäßig gesichert.

  4. Plattformabhängigkeit und Betriebssystemkompatibilität: Microsoft-Access-Datenbanken sind an die Windows-Plattform gebunden und können Schwierigkeiten bei der Kompatibilität mit anderen Betriebssystemen verursachen. Eine webbasierte Applikation, die in der Google Cloud mit einer MySQL-Datenbank läuft, ist plattformunabhängig und kann problemlos auf verschiedenen Betriebssystemen ausgeführt werden. Benutzer können von Windows-, Mac- oder Linux-Systemen aus darauf zugreifen. Es ist sogar möglich, mit mobilen Endgeräten darauf zuzugreifen. Beispielsweise haben wir die Web-Applikation so erweitert, dass sie auf mobilen Endgeräten direkt die Kamera zur Barcode-Erfassung verwenden kann.

  5. Eingeschränkte Skalierbarkeit und Verfügbarkeit: Eine Microsoft-Access-Datenbank kann Schwierigkeiten haben, mit wachsenden Anforderungen und erhöhtem Datenverkehr Schritt zu halten. Im Gegensatz dazu bietet die Google Cloud bietet eine skalierbare Infrastruktur, die es ermöglicht, die Applikation an die Anforderungen anzupassen und eine hohe Verfügbarkeit zu gewährleisten. Durch den Einsatz von Clustern, Lastenausgleich und automatischer Skalierung kann die Anwendung zuverlässig und reaktionsschnell betrieben werden. Für uns eröffnet dies den Vorteil, dass wir eine umfassende Datenhistorie in der Datenbank vorhalten, die praktisch einen Zugriff auf alle Produktionsaufträge ermöglicht.
Unser Fazit zu den Vorteilen einer Migration von Microsoft-Access zur webbasierten MySQL-Applikation in der Google Cloud

Die Migration von der Microsoft-Access-Datenbank zu einer webbasierten Applikation mit MySQL in der Google Cloud hat zahlreiche Vorteile mit sich gebracht. Die webbasierte Architektur ermöglicht einen einfachen und sicheren Zugriff auf Produktionsdaten von verschiedenen Standorten aus, was die Effizienz und Flexibilität erheblich steigert. Durch den Einsatz von Spring Boot, Kotlin und MySQL wurde eine schnelle Entwicklung realisiert und eine hochverfügbare Web-Applikation geschaffen. Ein häufiges Missverständnis besteht darin, dass die Google Cloud im Vergleich zu einem Root-Server als teurer angesehen wird. Obwohl dies auf den ersten Blick zutrifft, bietet die Google Cloud Plattform eine leistungsstarke Infrastruktur, hohe Sicherheit sowie Skalierbarkeit und Verfügbarkeit. Dadurch konnten wir uns auf die Entwicklung unserer Web-Applikation konzentrieren, ohne die Kosten und den Aufwand für eine eigene Infrastruktur tragen zu müssen. Insgesamt hat diese Neuentwicklung die Möglichkeiten unseres Kunden erheblich erweitert und ermöglicht eine einfache Erweiterung auf weitere Produktionsstandorte in ganz Europa.

Haben Sie schon länger darüber nachgedacht, Ihre Microsoft-Access-Datenbank zukunftssicher zu machen? Zögern Sie nicht länger und nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Wir bieten Ihnen maßgeschneiderte und innovative Lösungen, die speziell auf Ihre individuellen Anforderungen zugeschnitten sind.

Zurück

© 2006-2024 exensio GmbH
Einstellungen gespeichert

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit ändern oder widerrufen, indem Sie auf den Link in der Datenschutzerklärung klicken.

Zu den gesetzlichen Rechenschaftspflichten gehört die Einwilligung (Opt-In) zu protokollieren und archivieren. Aus diesem Grund wird Ihre Opt-In Entscheidung in eine LOG-Datei geschrieben. In dieser Datei werden folgende Daten gespeichert:

 

  • IP-Adresse des Besuchers
  • Vom Besucher gewählte Datenschutzeinstellung (Privacy Level)
  • Datum und Zeit des Speicherns
  • Domain
You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close